Der Schelmenkeller - Wuerzburgs uriger Bierkeller in der Pleich!
  Logo Schelmenkeller
 

Geöffnet ab 17.00h, sonntags Ruhetag!

In Würzburg gibt es reichlich gelungene Architektur (und mehr!) zu sehen. Diese zu feiern (oder die nicht in diese Kategorie fallenden zu vergessen) ist der Schelmenkeller der geeignete Ort! Neben gepflegtem Distelhäuser Bier und gutsortiertem Frankenwein sind es auch die kleinen Speisen, die immer wieder begeistern!

Zum Keller
Zum Schelm
Zu den Farben
Zur Karte
Zum Wo
English / Italiano / Espanol

Erstellt A.D. 2001 für "Flatter" von Henning Albrecht, albas.de und unter Mithilfe von vielen Freunden, Gästen (Ex-)Bedienungen, Zapfern und einer Ehefrau!

Anbieterkennung

 

Versteckt in der Pleich,
einem der ältesten
Stadtteile Würzburgs,
findet man ihn:
Den Schelmenkeller.

Besser gesagt:
den Schelm im Keller!
Kenner wissen, was sie
erwartet, wenn sie
die Stufen
in den alten
Gewölbekeller
hinabgestiegen sind.

Nicht nur
ein frisch
gezapftes Pils oder ein
guter Frankenwein,
dazu eine
Kleinigkeit
aus der Küche -
im Schelmenkeller
findet man auch
einen echten
Schelm als Wirt!

Wer "Flatter" kennt,
sucht keinen Platz
am Tisch, nein:
Er (oder sie)
zieht die Theke vor!
Lassen Sie sich
zeigen, was Sie
hier erwartet!